Immer mehr Menschen entdecken ihre Leidenschaft zu asiatischer Kampfkunst. Sie lernen das geradezu perfekte Zusammenspiel aus hochkonzentrierter körperlicher Betätigung und typisch asiatischer mentaler Fokussierung zu schätzen und nutzen den Sport als Ausgleich zum stressbehafteten Alltag. Das betrifft die unterschiedlichsten Altersklassen. Auch als eine Art Karate-Stil bekannt, gilt Taekwondo als besonders schneller Kontaktsport mit Schwerpunkt auf Faust- und Fußtechnik. Um diesen bestmöglich betreiben zu können, ist die Wahl des optimalen Anzugs und der passenden Schutzausrüstung eine wichtige Voraussetzung.

Wichtige Eigenschaften eines guten Taekwondo-Anzugs

Anzüge, die für so intensive Sportarten wie Taekwondo genutzt werden, müssen diversen Anforderungen standhalten. Einerseits sollten sie bequem und komfortabel sitzen, andererseits müssen sie auch robust und widerstandsfähig sein, um intensiven Zweikampf standzuhalten.

Aktive Sportler, die auch an Wettkämpfen teilnehmen, müssen zusätzlich auf die entsprechende Kennzeichnung am Anzug achten. Beim Taekwondo Leistungssport muss das WTF-Logo gut sichtbar sein. Außerdem sollte auf den ersten Blick erkennbar sein, ob es sich um einen Anfänger oder einen fortgeschrittenen Sportler handelt. Dies wird üblicherweise durch die unterschiedlichen Revers-Farben gekennzeichnet. Während ein weißes Revers auf einen Anfänger hinweist, macht ein schwarzes Revers deutlich, dass der Sportler über Erfahrung verfügt.

Taekwondo Anzug Tusah EZ-Fit Fighter –für jedermann die perfekte Wahl

Auf der Suche nach einer guten Taekwondo Kombi stößt jeder Interessierte unweigerlich auf den Taekwondo Anzug Tusah EZ-Fit Fighter. Dieser Anzug rundet die Schutzausrüstung im Taekwondo hervorragend ab. Die hochwertige Ausführung weist auf die umfassende Erfahrung des Herstellers in diesem Segment hin. Obwohl dieser erst relativ kurze Zeit am Markt zu finden ist, konnte sich Tusah bereits fest in der Branche etablieren.

Jeder Sportler setzt bei der Wahl seiner Ausrüstung auf Eigenschaften, die ihn bei der Realisierung der individuellen sportlichen Ziele unterstützt. Der Tusah EZ-Fit Fighter ist aus 100 Prozent Polyester Cool Mesh gefertigt. Dieses atmungsaktive Gewebe in Kombination mit der rautenartigen Gewebestruktur sorgt für einen optimalen Tragekomfort. Gleichzeitig ist der Anzug robust und hält der täglichen Belastung in Training und Wettkampf ohne Einschränkung stand.

Die Hose ist mit einer intelligenten Lösung aus Elastik- und Schnürbund ausgestattet. Dadurch ist es problemlos möglich,, die Passform auf die individuelle Körperform anzupassen. Insgesamt ist der Tusah EZ-Fit Fighter ein echter Hingucker. Die Tusah-Logos sind dezent, aber sehr wirkungsvoll platziert. Die WTF-Logos sind nicht zu übersehen. Insgesamt bietet dieser Anzug in allen Größen beste Voraussetzungen, um die Gegner auf den ersten Blick einzuschüchtern.

Taekwondo Anzug Tusah Premium Poomsae – ein Muss für jeden Profi

Allerhöchsten Ansprüchen wird auch der Taekwondo Anzug Tusah Premium Poomsae gerecht. Dieser Anzug ist aus atmungsaktivem Gewebe gefertigt, welches noch eine zusätzliche Funktion mitbringt. Widerstandsfähig und speziell auf die Bedürfnisse im Taekwondo zugeschnitten, macht dieser Dobok sämtliche Bewegungen auch hörbar. Jede blitzschnelle Bewegung wird dank des Materials noch eindrucksvoller.

Der Tusah Premium Poomsae bringt alle komfortablen Funktionen der anderen Tusah Anzüge für den Zweikampf mit und wird durch ein schlichtes, edles Design ergänzt. Die hervorragende Passform mit optimaler Bewegungsfreiheit sorgt für einen angenehmen Tragekomfort selbst bei höchster Belastung.

Wer sich mit ganzer Seele dem Taekwondo verschrieben hat, wird die enorme spirituelle Kraft zu jeder Sekunde spüren und kann diese in den anspruchsvollen Bewegungen dieser besonderen Kampfkunst bündeln. Der Taekwondo Anzug verleiht Respekt, Ehrgeiz und Selbstdisziplin auf eindrucksvoller Weise Ausdruck.