Verschiedene Arten von Boxhandschuhen: Ein Überblick

Ob Du dich auf Deine erste Trainingseinheit vorbereitest, Deinen nächsten Boxhandschuh Kauf  recherchierst - oder selbst wenn Du ein Veteran bist, der nach einem guten Box-Online-Shop sucht - hast Du dich wahrscheinlich schon einmal gefragt, warum es so viele verschiedene Arten von Boxhandschuhen gibt und wofür Sie tatsächlich geeignet sind. Worin unterscheidet sich ein Trainingshandschuh von einem Sparringhandschuh? Kannst Du ein Paar Boxhandschuhe sowohl für Einheiten am Sandsack oder aber auch für das Sparring verwenden? Gibt es etwas, das Boxhandschuhe für Frauen anders macht als Boxhandschuhe für Männer?
Wenn Du die Antworten auf diese und weitere Fragen wissen möchten, finden Du in diesem Leitfaden alles Wissenswerte. Wir stellen Dir die Grundtypen von Boxhandschuhen auf dem Markt vor, erklären Dir die Unterschiede zwischen den Boxhandschuh Varianten und helfen herauszufinden, welches Paar Boxhandschuhe am besten für Dich und Deine Trainings- und Wettkampfziele geeignet ist.

Trainingshandschuhe

Manchmal als "Sandsackhandschuhe" (nicht zu verwechseln mit traditionellen Sandsackhandschuh, auf die wir später in diesem Artikel eingehen werden) oder auch nur als "Boxhandschuhe" bezeichnet, sind Trainingshandschuhe wahrscheinlich das Nächste, was wir an universellen Boxhandschuhen haben. Sie wurden entwickelt, um den Auswirkungen und Anforderungen einer Trainingsroutine standzuhalten, die viel Arbeit an schweren Sandsäcken beinhaltet. Diese Art von Handschuh ist aber auch für effektive "Pad-" und  "aerobe-" Trainingseinheiten konzipiert. Einige Trainingshandschuhe können, abhängig von ihrer Struktur und der Art und Weise wie sie gepolstert wurden, auch für das Sparring verwendet werden. Es ist wichtig sich vor der Anschaffung mit seinem Trainer abzustimmen.

 

Sparring Handschuhe

Auch hier solltest Du zu Deiner Sicherheit und der Sicherheit Deiner Trainingspartner nur Handschuhe verwenden, die von Profis in Deinem Studio für das Sparring zugelassen wurden. Theoretisch kann jedoch jeder Handschuh, der seine Zustimmung findet, als Sparringhandschuh betrachtet werden. Solange Deine Boxhandschuhe -ob Trainingshandschuhe, Boxhandschuhe -so gebaut sind, dass diese dich und vor allem Deine Sparringspartner vor unnötigen Schäden an Kopf und Gesicht schützen, ist Ihre Aufgabe erfüllt. Es gibt jedoch auch einige Hersteller die für das Sparring entwickelte d.h. speziell gepolsterte Boxhandschuhe auf dem Markt anbieten -Effektivität und Sicherheit gehen somit einher.

 

Pro Handschuhe

Professionelle Boxhandschuhe sind für professionelle Boxkämpfe gedacht. Sie sind mit einer festeren Polsterung als andere Formen von Boxhandschuhen ausgestattet und fast immer mit Schnürung. Diese Designelemente haben zwei Funktionen:

 

  • Die Erfüllung beruflicher Vorschriften und Normen. Es werden zum Beispiel Schnürungen verwendet um einen absolut festen Sitz zu gewährleisten. Auf den meisten High-End-Wettkämpfen wird die Fixierung der Handschuhe mittels Klettverschluss untersagt und ist folgendermaßen nicht zulässig.
  • Um die Fähigkeit zu maximieren, den Gegner auszuschalten. Der Grund dafür, dass die Polsterung so viel fester ist als sie in einem Sparringhandschuh wäre, ist, dass sie helfen soll, so viel Schaden wie möglich anzurichten, und nicht den Teamkollegen zu schonen. Es wird damit aber auch der Schutz geopfert, den weichere Handschuhe den eigenen Händen bieten.
 
Angesichts des Designs und des Zwecks dieser Handschuhe ist es am besten, sie nicht  unbedingt außerhalb des Wettbewerbs zu verwenden, sowohl für die Sicherheit der Trainingspartner als auch für die Gesundheit der eigenen Hände.

 

Sandsackhandschuhe

Heutzutage ist der traditionelle Sandsackhandschuh meist ein Relikt aus einer anderen Zeit. Einige Einzelhändler verkaufen immer noch Sandsackhandschuhe als Teil ihrer Boxhandschuh-Kollektion, aber immer weniger Studios lassen sie ihre auch Schüler benutzen. Obwohl sie ursprünglich für Boxer produziert wurden, die viele Trainingsrunden auf schweren Säcken absolvieren wollten, gibt es an ihrem Design sehr wenig, was diesen Zweck tatsächlich unterstützt. Ihr Mangel an Struktur, fehlende Polsterung und fehlende Handgelenksunterstützung sieht Hände und Arme einem viel größeren Risiko der Überbeanspruchung und Verletzung ausgesetzt. Das ist im Prinzip das Gegenteil von dem was einem ein Boxhandschuh geben sollte. Wenn Du daran interessiert bist viel Schwerlasttraining zu machen ist ein Paar Trainingshandschuhe eine viel bessere Option für dich.

 

Boxhandschuhe für Frauen

Boxhandschuhe für Frauen sind im eigentlichen Sinne gewöhnliche Sparringhandschuhe die  eine spezielle Bezeichnung von Handschuhen überflüssig erscheinen lassen. Einige Marken jedoch, haben Handschuhe entwickelt, die speziell auf die Bedürfnisse einer bestimmten Zielgruppe zugeschnitten sind. Im Allgemeinen gibt es keinen Unterschied zwischen Boxhandschuhen für Männer und Boxhandschuhen für Frauen. Sie wählen das Gewicht, das für Ihre Trainingsziele und Ihre Gewichtsklasse geeignet ist, und Sie sind startklar. Wenn Sie sich speziell für Boxhandschuhe für Frauen interessieren, die nicht nur der Größe und Form, sondern auch dem farblichen Vorlieben entsprechen, lohnt sich die Suche garantiert.