Sortieren nach:
Tusah

Taekwondo Anzug Tusah Starter

Der Taekwondo Anzug Tusah Starter ist die perfekte Bekleidung für Deinen Kampfsport! Verstärkte Nähte an Ärmeln und Hosenbund verleihen dem Taekwondo Anzug höchsten Bewegungskomfort. Die gerippte Gewebestruktur, elastischen Gummibänder und...
Von €18.66
Tusah

Taekwondo Anzug Tusah Starter

Der Taekwondo Anzug Tusah Starter ist die perfekte Bekleidung für Deinen Kampfsport! Verstärkte Nähte an Ärmeln und Hosenbund verleihen dem Taekwondo Anzug höchsten Bewegungskomfort. Die gerippte Gewebestruktur, elastischen Gummibänder und...
Von €18.66
Tusah

Taekwondo Anzug Tusah Starter

Der Taekwondo Anzug Tusah Starter ist die perfekte Bekleidung für Deinen Kampfsport! Verstärkte Nähte an Ärmeln und Hosenbund verleihen dem Taekwondo Anzug höchsten Bewegungskomfort. Die gerippte Gewebestruktur, elastischen Gummibänder und...
Von €22.38
Tusah

Taekwondo Anzug Tusah EZ-Fit Fighter

Mit dem EZ-Fit Fighter Anzug Tusah bist Du perfekt für Deinen nächsten Taekwondo Fight gewappnet. Dieser Taekwondo Anzug bietet Dir 100 % Bewegungskomfort, dank Cool-Mesh-Einsätze und der geprägten Gewebestruktur im...
Von €56.00
Tusah

Taekwondo Anzug Tusah Starter

Der Taekwondo Anzug Tusah Starter ist die perfekte Bekleidung für Deinen Kampfsport! Verstärkte Nähte an Ärmeln und Hosenbund verleihen dem Taekwondo Anzug höchsten Bewegungskomfort. Die gerippte Gewebestruktur, elastischen Gummibänder und...
Von €33.07
Tusah

Taekwondo Anzug Tusah Starter

Der Taekwondo Anzug Tusah Starter ist die perfekte Bekleidung für Deinen Kampfsport! Verstärkte Nähte an Ärmeln und Hosenbund verleihen dem Taekwondo Anzug höchsten Bewegungskomfort. Die gerippte Gewebestruktur, elastischen Gummibänder und...
Von €22.38
Tusah

Taekwondo Anzug Tusah Starter

Der Taekwondo Anzug Tusah Starter ist die perfekte Bekleidung für Deinen Kampfsport! Verstärkte Nähte an Ärmeln und Hosenbund verleihen dem Taekwondo Anzug höchsten Bewegungskomfort. Die gerippte Gewebestruktur, elastischen Gummibänder und...
Von €33.07
Tusah

Taekwondo Kopfschutz Kampfsport Tusah EZ-Fit

Dieser Taekwondo Kopfschutz Tusah EZ-Fit gehört in jede Kampfsport Ausrüstung! Der Kopfschutz besitzt exzellente Dämpfungseigenschaften, dank innovativer EVA-Schaumstofftechnologie und NBR-Schaumstoff mit Urethan-beschichteter Oberfläche.  Die verstärkte Ohrmulde, eine Vielzahl an Ventilationsöffnungen...
€35.01
Tusah

Taekwondo Handschuhe Tusah EZ-Fit

Diese Taekwondo Handschuhe Tusah EZ-Fit bieten Dir die optimale Schutzausrüstung für Deinen Kampfsport. Die Taekwondo Handschuhe bestehen aus erstklassigen Materialien wie Cool Mesh und dem atmungsaktiven PU. Dank elastischer, extra...
€22.95
Tusah

Taekwondo Fußschützer Tusah EZ-Fit

Diese Taekwondo Fußschützer Tusah EZ-Fit bieten Dir das optimale Equipment für Deinen Kampfsport. Die Fußschützer bestehen aus erstklassigen Materialien wie Cool Mesh und dem atmungsaktiven PU. Hochwertige Klettverschlüsse oberhalb des...
€28.50
Tusah

Taekwondo Anzug Tusah Premium Fighter

Der Taekwondo Anzug Tusah Premium Fighter vereint höchste Funktionalität und unverwechselbares Design. Dieser Taekwondo Anzug setzt auf die innovative Cool-Sense-Technologie, daneben optimieren Cool-Mesh-Einsätze die Ventilation und die spezielle Gewebestruktur ist...
€120.00
Tusah

Taekwondo Kopfschutz

Diese Taekwondo Weste Tusah Ez-Fit ist ein wichtiger Teil Deines Kampfsport Equipments. Bestehend aus einem speziellen, erschütterungsabsorbierenden Schaumstoff bietet Dir diese Taekwondo Weste enorme Dämpf- und Schutzeigenschaften. Durch Schnürung mit...
€39.03

Wappne dich für deinen Weg im Taekwondo!

Taekwondo rüstet dich körperlich und geistig für neue Herausforderungen! In unserem Kampfsport Shop findest du die richtige Ausrüstung, die deine Performance optimal fördert. Ob im Training oder Wettkampf, wir bieten dir die Ausrüstung für höchste Leistungsfähigkeit.

Besonderheiten des Taekwondo

Der koreanische Kampfsport Taekwondo unterscheidet sich in seiner Auslegung auf Schnelligkeit und Dynamik von anderen asiatischen Kampfsportarten. Vor allem auch Fußtechniken stehen bei dieser Sportart stärker im Vordergrund.

Dies hat einen direkten Einfluss auf die Ausrüstung. Die Kampf-Anzüge sind besonders leicht und ermöglichen dem Sportler eine hohe Agilität. Für das Training gibt es zudem Schutzausrüstung für Kopf und Körper, die vor allem auch vor Tritten schützt.

Die Lehre des Taekwondo

“Der Weg des Fußes und der Hand” ist mehr als Selbstverteidigung! Viele Schüler beginnen mit dem Gedanken, die Fähigkeit zur Selbstverteidigung und die körperliche Fitness auszubauen. Im Laufe des Studiums des Kampfsports stellt sich jedoch heraus, dass die Anwendung der Techniken zur Selbstverteidigung dank der persönlichen Entwicklung des Schülers unnötig wird. Die Persönlichkeit wird ausgebildet, körperliche Fitness wird zur Selbstverständlichkeit.

Gerade aufgrund dieser umfassenden Schulung und Bildung des Körpers und des Geistes ist Taekwondo so beliebt. Unterrichtet wird es von Lehrern, die selbst diese Entwicklung durchgemacht haben, ihre Erkenntnisse und Erfahrungen an Ihre Schüler weitergeben und die Werte dieses besonderen Sports vermitteln können.

Höflichkeit, Integrität, Durchhaltevermögen, Selbstdisziplin, Unbezwinglichkeit

Taekwondo ist ein dynamischer Kampfsport, der den Körper, den Geist und die Persönlichkeit bildet. Die Lehre hat ihren Ursprung in den Lehren des Zen und geht weit über Selbstverteidigung und Wettkampf hinaus. Die Disziplinen und Ziele von Taekwondo schulen sowohl den Körper als auch den Geist: Schnelligkeit, Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Gleichgewicht, Atmung, Konzentration, Koordination und vieles mehr.

Durch die Vielschichtigkeit der Lehre wird der Charakter des Schülers positiv beeinflusst. Nicht zuletzt die Verhaltensregeln und der Einsatz des Körpers bilden die Persönlichkeit. Der Schüler erlernt häufig das Erkennen von Grenzen, Respekt und Toleranz, Selbstsicherheit, Bescheidenheit und innere Ruhe.

Die Geschichte des Taekwondo

Die Kampf-Sportart entstand in Korea in den ersten nachchristlichen Jahrhunderten. Die politische Situation des in drei Königreiche unterteilten Gebiets führte zu der Erkenntnis, dass geistige Überlegenheit der effektivste Widerstand gegen wirtschaftliche und militärische Bedrohungen sein würde. Im sechsten Jahrhundert n. Chr. gründete der König Chin-Hung das Hwarang-Do, eine Schule, die talentierte Jugendliche in verschiedenen Wissenschaften, Künsten und der Selbstverteidigung ausbildete. Die Ideen des Zen standen im Mittelpunkt.

Bald avancierte der Vorgänger des Taekwondo zur nationalen Kampfkunst und Siege in sportlichen Wettkämpfen führten für die Sieger zu wichtigen Posten im Königreich. Im 14. Jahrhundert wurde die Ausübung des Kampfsports jedoch stark abgewertet, sodass nur eine kleine Gruppe das Taekyon ausübte.

Während der Besetzung Koreas durch japanische Truppen ab 1910 wurde die Ausübung des Taekyon verboten. Nach dem Abzug der japanischen Truppen 1945 verbreitete sich der nun Taekwondo genannte Kampfsport sehr schnell. Er bezog nun weitere japanische Kampfsport-Lehren mit ein. Seit den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts ist der Sport auch in der ganzen Welt verbreitet. Der Name Taekwondo setzt sich aus altkoreanischen Wörtern zusammen: Tae (im Sprung treten) für die Bein-Technik, kwon (Faust) für die Handtechnik und do (Weg, Kunst) für den Reifeprozess des Körpers und des Geistes.

Der Kampfsport als Olympische Disziplin

In Seoul im Jahre 1988 begann die olympische Geschichte der koreanischen Kampfkunst als Demonstrations-Sportart. Erst im Jahre 2000 wurde Taekwondo als offizieller Wettbewerb für Frauen und Männer bei den olympischen Spielen in Sydney eingeführt.

Die erfolgreichste Nation in dieser Kampfsportart ist Südkorea. Die bislang einzige Medaille für Deutschland, und zwar Silber, gewann Faissal Ebnoutalib in Sydney 2000.

Wurde zu deiner Wunschliste hinzugefügt:
Meine Wunschliste
Wurde in den Warenkorb gelegt:
Mein Warenkorb